Münzverein-Teaser NAVIGATION

Jahresprogramm 2022


Sonntag, 11. Dezember 2022, 10.00 Uhr

Dr. Ulrich Klein, Stuttgart
Die Goldguldenprägung des Burggrafen Friedrich V. von Nürnberg (1357/1361-1397) in stempelkritischer Hinsicht

Der Numismatiker Dr. Ulrich Klein war von 1981 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2007 Leiter des Münzkabinetts im Württembergischen Landesmuseum in Stuttgart und von 1982-2012 auch Vorsitzender des Württembergischen Vereins für Münzkunde. Der Eligiuspreisträger von 2017 hat sich u.a. als Verfasser (zusammen mit Albert Raff) der renommierten Süddeutschen Münzkataloge einen Namen gemacht. Ein weiterer Schwerpunkt sind mittelalterliche Münzen besonders des süddeutschen Raums, zu denen auch das Thema dieses Vortrags gehört.




Veranstaltungsort: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg - Konferenzraum
Zugang über den Alten Eingang am Kornmarkt

Gäste sind stets willkommen!


Kontaktadressen:

1. Vorsitzender -
Herr Winfried Stein

Killingerstr. 38
91056 Erlangen
Tel. 0 91 31 - 44 01 18
E-Mail: bwstein@kabelmail.de